Praxisintegriertes duales Studium beim Landesbetrieb LBB

Du hast dein Abitur in der Tasche oder stehst am Anfang deines Studiums und möchtest Theorie und Praxis individuell kombinieren? Dann entscheide dich für das praxisintegrierte duale Studium beim Landesbetrieb LBB mit einer Hochschule deiner Wahl.

Bei einem praxisintegrierten dualen Studium sind die Praxisphasen optimal auf die Studieninhalte abgestimmt und du kannst bei aktuellen Projekten im Landesbetrieb LBB unterstützen. Darüber hinaus lernst du bereits während des Studiums die Besonderheiten des öffentlichen Bauens kennen und legst dadurch deinen Grundstein für deine Karriere bei uns.

Keyfacts

Du hast die Wahl an welcher Hochschule du studieren und in welcher Niederlassung du deine Praxisphasen absolvieren möchtest. Grundsätzlich ist eine Kooperation mit jeder staatlichen Hochschule und Niederlassung möglich.
Du erreichst deinen Bachelorabschluss mit viel Praxisbezug.
Du hast betriebliche Praxisphasen mit einer durchschnittlichen Arbeitszeit von 10h/Woche. Der zeitliche Ablauf von Theorie und Praxis ist abhängig von deiner jeweiligen Hochschule bzw. Vorlesungszeiten.
Du absolvierst die von der Prüfungsordnung vorgegebene Praxissemester oder Studienarbeiten bei uns in Vollzeit.
Du kannst dich zu jedem beliebigen Zeitpunkt für ein praxisorientiertes Studium bei uns entscheiden. Gerne kannst du dich auch bei uns bewerben, wenn du schon ein paar Semester studiert hast.
Du hast bei uns eine feste Ansprechperson während deines Studiums, sodass ein regelmäßiger Austausch stattfindet.

Studien- und Praxisort können übereinstimmen, dürfen aber auch variieren. Beispielsweise haben wir bei uns Studierende, die an der HS Kaiserslautern studieren und in unserer Niederlassung Kaiserslautern tätig sind, es ist aber durchaus auch möglich an der HS Karlsruhe zu studieren und in unserer Niederlassung in Landau tätig zu sein. Je nachdem, wie die individuellen regionalen Wünsche sind.

Grundsätzlich ist ein praxisintegriertes duales Studium in den Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen sowie Versorgungs- und Elektrotechnik möglich. Das Studienangebot der Hochschulen findest du auf der jeweiligen Homepage. Für dein Studium in Rheinland-Pfalz gibt es eine Übersicht oder auf der Internetseite der dualen Hochschule Rheinland-Pfalz (https://dualehochschule.rlp.de/fuer-studieninteressierte/hochschulen) . Sollte deine gewünschte Studienrichtung bzw. Hochschule (egal ob in RLP oder einem angrenzenden Bundesland) nicht dabei sein, nehme gerne Kontakt mit uns auf.

Ablauf

  • Bewirb dich um einen Studienplatz an einer Hochschule deiner Wahl.
  • Nimm Kontakt zu einer unserer Niederlassungen mit deinem bevorzugten Standort auf – gerne auch schon vor deiner Bewerbung um einen Studienplatz.
  • Anschließend bewirbst du dich mit deinem Studienplatz bei uns und schließt eine Kooperative Studienvereinbarung zum praxisintegrierten Studium ab.
  • Dein praxisintegriertes duale Studium kann beginnen.

Kontakt

Tobias Brandstädter
E-Mail

Unsere Benefits

ÜBERNAHME ANGESTREBT

Unbefristeter Arbeitsvertrag nach bestandener Prüfung

VERGÜTUNG

monatlich 600 € + Übernahme Semesterbeitrag

ABSICHERUNG

Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst mit betrieblicher Altersvorsorge

FACHLICHE UNTERSTÜTZUNG

Im Rahmen von Projekten und Abschlussarbeiten